Säulicup - Turnduelle und Teamgeist

Herzlich willkommen zum 10. Säuli-Cup

In den frühen Morgenstunden des 18. April 2005 ist die Idee für diesen Wettkampf geboren. Sofort wurde ein OK gebildet um die Idee in die Tat umzusetzen und am 18./19. März 2006 wurde dieser einzigarte Anlass zum ersten Mal durchgeführt. In all den Jahren durften wir viele Spitzenathleten und Schweizermeister in Obfelden begrüssen. Die Turnduelle forderten dabei die Athleten im Bereich Können und Taktik, im Mannschaftswettkampf stand Spass und Teamgeist im Vordergrund.

neu werden im Mannschaftswettkampf zwei Kategorien geführt: wie bis anhin die Mixed-Teams (Mädchen/Knaben) und neue "reine" Mädchen-Teams. Wir freuen uns auf eure Teilnahme :-)

Säuli-Cup 2016

Samstag, 24. September 2016: Turnduelle für die Turner der Kategorien K5 - K7 und Herren

Sonntag, 25. September 2016: Mannschaftswettkampf Kategorien K1 - K4

Anmeldeunterlagen (Frist: 7. Juli 2016)

Turnduelle im Cup-System
Zu diesem Wettkampf sind Turner der Kategorien K5-K7 und KH (Ü28) zugelassen. Alle Turner bestreiten eine Vorrunde zur Ermittlung der 16 Besten, die anschliessend die Hauptrunde in Angriff nehmen. In der Vorrunde müsse drei Geräte geturnt werden. Diese sind frei wählbar und müssen mit der Anmeldung bekannt gegeben werden.

Die Hauptrunde wird im Cup-System (bekannt aus dem Tennis oder Fussball) durchgeführt, Turner gegen Turner und der Sieger qualifiziert sich für die nächste Runde. Der Sieger der Finalrunde ist glücklicher Gewinner eines Säuli.

Team-Wettkampf
Zu diesem Wettkampf sind Mädchen und Knaben der Kategorien K1-K4 zugelassen. Es wird im bekannten 6-4-3 System geturnt und ab diesem Jahr werden zwei Kategorien angeboten: [A] Mixed-Team; 3 Turnerinnen und 3 Turner bilden ein Mannschaft und [B] Turnerinnen-Team; 6 Turnerinnen bilden eine Mannschaft.